Neuigkeiten

"Das Leben: Ein Tagebuch, in das jeder eine Geschichte schreiben will, die dann doch ganz anders verläuft"
Sir James Matthew Barrie

29.9.2022

Finde den Hund...


Tipp: Er trägt ein Leuchthalsband. 

Zur Erklärung: Milow und ich genießen abends immer noch mal den Garten. Na ja, und mittlerweile ist es abends eben dunkel. 

6.9.2022

Milow im Klee


hier seht ihr ein Schnappschuss von Milow bei einem Spaziergang 

29.8.2022

Milow bei Erdarbeiten


während Beamtin Nelly die Grabungen überwacht. 

24.7.2022

Das kommt davon, wenn Hund immer durchs hohe Gras läuft...

...wer genau hinschaut sieht, dass Milow's Fell voll ist von Grannen. Das ist nicht ganz ungefährlich. Aber Milow läßt sich gerne bürsten. Dabei kann ich in Ruhe Pfoten, Ohren, Schnauze und Bauch absuchen. 

19.7.2022

Ich wußte gar nicht, dass auch Rüden zum Nestbau neigen

Seit ein paar Tagen habe ich den Eindruck, das Nelly läufig wird. So ganz eindeutig ist es nicht, aber das Milow heute anfängt ein Nest zu bauen finde ich doch bemerkenswert.

6.6.2022

Im Schatten läßt es sich gut aushalten

Milow liebt seinen Garten und findet immer wieder einen neuen Platz, an dem er es sich gemütlich macht.

7.4.2022

Krieg ich was ab?

1.4.2022

Kein Aprilscherz 

Manchmal wälzen Hunde sich in Dreck. Ist so. Ist kein Scherz. Milow findet das gerade richtig toll. 
Ich bin zumindest soweit zufrieden, weil ich weiß, ich kann Milow mit der Dusche abbrausen. Das findet Milow nicht toll. Aber wir werden uns da immer einig. 

28.2.2022

"Nein, ich komme nicht rein. Hier ist es gemütlich. Hier bleibe ich". 

  

Januar 2022

Milow hat eine neue Schleppleine. Ob zehn Meter vielleicht doch zu lang sind? 

Die Antwort lautet Jein. Dort, wo wenig los ist, klappt es sehr gut. Milow kennt das Kommando "zurück". Wenn er  sich mit der Leine um einen Baum  gewickelt hat, bekommt er das Kommando "zurück". Dann orientiert er sich an der Leine, und geht solange zurück, bis er wieder "frei" ist. Ziemlich schlau, der Große. 
Aber in der Stadt oder unter vielen Hunden ist diese Leine keine gute Idee.   

31.12.2021

Guten Rutsch ins neue Jahr und alles Gute für 2022



24.12.2021

Ob er sich freut? 

Ich bin mir nicht sicher ob Milow sich über seinen neuen Bademantel freut. Aber bei dem norddeutschen Schmuddelwetter wird er ihn dennoch gut gebrauchen können. 

24.10.2021

Kleines Familientreffen 

Heute haben wir Anouk, die Mutter von Milows Kinder, getroffen. Auch dabei waren Oma Cookie und zwei der Jungs. 
Auf dem Foto seht ihr Milow mit dem Nachwuchs  Momo und Coda.
Ich war etwas angespannt. Die Jungs sind gerade in der Pubertät, und ich hatte Sorge, es könnte Streit geben mit Vater Milow. Aber meine Sorge war unbegründet. Es wurde ordentlich getobt und gerannt. Aber Streit gab es nicht. Wetterbedingt war es allerdings auch ein sehr schlammiger Spaziergang. Zwar hatten wir heute schönsten Sonnenschein, aber der Waldboden war doch vom Regen der letzten Tage ziemlich aufgeweicht. Zumindest die Hunde haben sich daran nicht gestört. 

14.9.2021

Und nun? 

Zwei Rinder versperren uns den Weg. Bis auf drei Meter konnten wir uns nähern, aber dann wurden sie unruhig und wollten Richtung Dorf flüchten. Ein Anruf beim Bauern half uns,  und wir konnten die Rinder zurück auf ihre Weide führen. 


24.8.2021

Der frühe Vogel ... 

... fängt den Wurm. Allerdings haben weder Milow noch ich Interesse an Würmer. 
Hier seht ihr Milow in der Morgendämmerung.


19.8.2021

Mann ist nie zu alt zum lernen 

Heute hatten wir unseren ersten Tag in der Hundeschule! Eigentlich wollte ich ja schon viel früher hin gehen, aber die Pandemie-Zeiten hielten mich ab. Milow hat viel Lob von der Trainerin bekommen. "Offen, freundlich, neugierig, folgsam, fröhlich" waren ihre Worte. 
Fotos von der Stunde gibt es leider keine, ich musste ja Schule machen, und nicht Handy.

22.7.2021

Heute vor einem Jahr ist Milow zu mir gekommen 

Wir haben den Tag mit einem tollen Spaziergang am Meer und einer extra Portion Leckerlie gefeiert. Ich freue mich auf die nächsten Jahre mit dir, mein Held Milow. 

19.7.2021

Ausflug in den Langwarder Groden

UNESCO Weltnaturerbe 

Wir haben heute einen Spaziergang durch das Wattenmeer gemacht. Natürlich blieben wir immer auf den Wegen! Auch Milow blieb auf den Wegen. Allerdings, als er ganz am Anfang die Hasen entdeckte, war es nicht so einfach dafür zu sorgen, dass er auch wirklich auf dem Weg blieb...

16.7.2021 

Milow hat die Zuchtzulassung bekommen

Nun hat Milow endlich seine "richtige" Zuchtzulassung bekommen. Heute war Milow zur PTB (Phänotypbeurteilung) Besonders aufgefallen ist dabei Milows liebe Art und sein zugängliches Wesen. 

8.7.2021 

Unerschrocken und Neugierig

Dass Milow keine Probleme mit Regen hat, weiß ich ja schon. Er geht bei jedem Wetter gerne spazieren. Zwar mag Milow nicht baden, aber von Regen durchnässt zu werden, stört ihn überhaupt nicht. Nun aber weiß ich auch, dass Milow keine Angst vor Gewitter hat. Es hat heute draußen ordentlich geschüttet und gedonnert. Milow hat es sich unterm Gartentisch bequem gemacht und sich das Schauspiel interessiert angeschaut. 

18.6.2021 

Milow hat eine Kühlmatte bekommen

Es ist bei uns richtig sommerlich heiß. Da Milow zum abkühlen nicht so gerne ins Wasser geht, habe ich diese Matte besorgt. Gefreut habe ich mich darüber, dass er die Matte auch gleich angenommen hat. Nicht gefreut habe ich mich über die Rückmeldung von Freunden: Diese erzählten, dass das Gel in der Matte gesundheitsschädlich sein kann. Da Milow ständig auf der Matte rum kratzte, und ich Angst hatte, er macht die Matte dabei kaputt, habe ich die Matte vorsichtshalber wieder weggenommen.

4.6.2021 

Ausflug nach Brasilien

Wir haben heute einen Ausflug nach Brasilien gemacht. Brasilien liegt ja gleich bei Kalifornien. Also an der Ostsee.
Milow liebt den Strand. Das Wasser allerdings nicht so sehr. Nasse Pfoten sind ok, aber der Bauch sollte doch bitte trocken bleiben.

2.6.2021 

Milow, Nelly und ich am Segeberger See

und wir haben es geschafft trocken zu bleiben.

30.5.2021 

Hundeausstellung Schleswig-Holstein-Cup-Sieger

Milow hat ein V1 bekommen. Er ist Sieger seiner Klasse.
Zitat aus dem Richterbericht: "Ein sehr schöner, freundlicher, ausgeglichener Rüde, der mit Würde seine Rasse vertritt".

9.5.2021 

Milow hat einen Abstecher in den Graben gemacht

Neugierig wie Milow ist, muss er alles untersuchen. Auch einen Graben. Als er merkte, wie schlammig der Graben ist, sah er nicht sehr glücklich aus, und kam schnell wieder raus. Nun sehe ich nicht sehr glücklich aus...

1.5.2021 

Milow besucht seine Jungs

und ich staune, wie vorsichtig und zurückhaltend Milow gegenüber den Welpen ist.

9.3.2021 

Milow ist Vater geworden

Anouk vom Kadener Galgen hat am 9.3.2021 fünf Rüden geboren. Wir gratulieren und wünschen der Mutter und natürlich dem Züchter viel Glück und Freude und viel Kraft für die nächste Zeit.
Ich bin stolz auf Milow. 

9.2.2021 

Typisch für seine Rasse liebt auch Milow den Schnee

Mit Milow bei Schnee spazieren zu gehen macht wirklich Spaß. Er liebt es durch die winterliche Landschaft zu toben.

6.1.2021 

Anouk und Milow haben Hochzeit gefeiert

Anouk vom Kadener Galgen und Milow haben heute Hochzeit gefeiert. Milow hat sich dabei als geduldiger und einfühlsamer Liebhaber gezeigt. 
Nun müssen wir geduldig sein.

11.12.2020 

Milow hat eine vorläufige Zuchtzulassung bekommen

Aufgrund der Corona-Pandemie können zur Zeit keine Phänotypbeurteilungen (PTB) gemacht werden. Jedoch gibt es die Möglichkeit, nach Vorlage einer Gesundheitsuntersuchung eine vorläufige Zuchtzulassung für einen Wurf zu bekommen.
Die Gesundheitsuntersuchung ergab, dass Milow kerngesund ist. Einzige Einschränkung zur Zucht sind wenige Distichien (wimpernartige Haare aus den Talgdrüsen des Lidrandes heraus in Richtung des Augapfels wachsen, Q: Wikepedia). Gott sei Dank machen diese Milow keine Probleme. 
Das bedeutet allerdings, die Zuchthündin muss frei von Distichen sein.

8.11.2020 

Treffen mit Mutter Piri und Schwester Stella

Im Haddebyer Noor haben Ulrike und ich uns mit Piri, Stella und Milow getroffen. 

17.10.2020 

Geschwistertreffen im Hundewald Trappenkamp

Ich lerne Milow ja erst kennen. Um so erfreuter war ich darüber, dass Milow sich anständig benommen hat.. 

23.9.2020 

Milow beim Sammeln von Kletten und Zecken

Ganz so schlimm wurde es dann aber doch nicht. 

15.9.2020 

Urlaub in Steinberg, Ostsee

Es ist unkompliziert mit Milow in den Urlaub zu fahren, er ist wirklich toll. 

4.9.2020 

Treffen mit Mutter Piri und Schwester Stella

und Ulrike und mir

15.8.2020 

Milow: "Machst du schon wieder ein Selfi?"

Ich: "Joar, mache ich".

10.8.2020 

Eichhörnchenalarm! 


5.8.2020 

Selfie!

2.8.2020 

Milow: "Macht er schon wieder Fotos?"

 Nelly: "Ja, gewöhn dich dran, das macht er ständig".

27.7.2020 

Waldspaziergang

und Zeit für ein Gruppenfoto

24.7.2020 

"Was machst du da eigentlich immer mit diesem Ding?"

so etwas in der Art geht Milow wohl gerade durch den Kopf 

23.7.2020 

Milow erkundet sein neues Revier

Davor nannte ich es noch: "mein Garten". 

22.7.2020 

Nach dem ersten Spaziergang...

... gebe ich ihm erstmal eine Kaustange. Irgendwie muss man sich ja beliebt machen...

22.7.2020 

Mein erstes Foto von Milow

Gerade ist die Vorbesitzerin aus dem Haus gegangen, und Milow schaute Richtung Tür. Und ich sage in dem Moment zu ihm: "Komm, wir gehen spazieren".